© 2022 Optionen Handeln

Die besten Depots für ANFÄNGER im Aktienhandel

Aktien Kaufen Online leicht gemacht – So kaufen Sie Ihre erste Aktie Online
Mit unserem Online Aktien Handel Guide erfahren Sie, wie Sie Ihre erste Aktien Online kaufen können. Wir führen Sie Schritt für Schritt durch, damit auch Sie, endlich Ihre ersten Aktien selber kaufen können und nicht abhängig von Ihrem Bankberater sind.
Wie kann ich Aktien selber kaufen?
Zunächst benötigen Sie ein Startguthaben auf einem einfachen Girokonto. Je nach dem ob Sie Aktien privat oder über eine Firma kaufen möchten, sollten Sie verschiedene Konten auswählen. Unten finden Sie eine Übersicht mit den besten Girokonten für Privatpersonen, sowie eine Übersicht mit den besten Geschäftskonten. Vergessen Sie jedoch nicht, dass Sie eine sogenannten LEI (Legal Entity Identifier) Nummer benötigen, bevor Sie Aktien mit Ihrer Firma kaufen möchten. Wenn Sie Aktien selber kaufen wollen, als Privatperson reicht ein einfaches Girokonto aus.
Wie kann ich Aktien online kaufen?
Bevor Sie Ihre ersten Aktien kaufen können, müssen Sie ein Brokerkonto bzw. Depot eröffnen. Dies ist ein Konto bei einem Broker, der Ihnen Zugang zum Aktienmarkt gibt. Dies funktioniert ähnlich wie bei einem Girokonto. Für Ihr Depot erhalten Sie ebenso einen IBAN auf die Sie Ihre Startguthaben einzahlen können. Die besten Aktienbroker für Anfänger finden Sie in unserer untenstehenden Liste. Falls Sie bereits ein erfahrener Händler sind und nach einem professionellen Broker suchen, besuchen Sie bitte unsere Übersicht mit den besten Brokern für den Aktien-und Optionshandel. Sobald Sie Ihr Konto eröffnet haben und ihr erstes Guthaben eingezahlt haben können Sie direkt loslegen. Jeder Broker verfügt über eine Suchfunktion bei der Sie entweder nach einem Ticker (Symbol) oder nach einer WKN bzw. dem Namen der Aktien, die Sie handeln möchten, suchen können. Tippen Sie also den Namen der gewünschten Aktien ein um diese bequem und online kaufen zu können. Anschließend sehen Sie einen Chart der Aktie und die beiden Buttons Kaufen und Verkaufen. Klicken Sie auf kaufen um Ihre ersten Aktien online kaufen zu können. Geben Sie anschließend die Anzahl der gewünschten Aktien und den Ordertypen ein. Es empfiehlt sich prinzipiell eine Limit Order zu platzieren, bei der Sie die gewünschte Aktie zu einem festen Preis kaufen. Sobald die Aktie diese Wert erreicht, wird Ihre Order ausgeführt und die Aktie gehört Ihnen. Herzlichen Glückwünsch, Sie haben soeben Ihre erste Aktie selber gekauft.

Was ist der Unterschied zwischen einem Aktienbroker für Anfänger und Profis?
Wir empfehlen Anfängern zunächst mit einem der einfachen Aktienbroker für Anfänger zu beginnen. Der größte Nachteil bei Aktienbroker für Anfänger sind meistens die höheren Transaktionsgebühren, im Vergleich zu professionellen Aktienbrokern. Als Profi, der jeden Tag mehrere Trades platziert und schließt, fällt dies natürlich über die Dauer stark ins Gewicht. Jedoch diszipliniert es Sie auf der einen Seite als Anfänger, sich jeden Trade gut zu überlegen und nicht zu viele Trades zu platzieren. Auf der anderen Seite haben Sie bei einem Aktienbroker für Anfänger, beim Aktien kaufen online, den Vorteil, dass diese meistens sehr einfacher Benutzeroberflächen haben (anders als bei professionellen Brokern). Ebenso haben Sie in den meisten Fällen einen erstklassigen Kundenservice, der bei einigen der professionellen Brokern für den Aktienhandel, wesentlich schlechter ist. Bei Aktienbrokern für Anfänger haben Sie auch den Vorteil, dass steuerliche Abzüge bzw. Gutschriften gleich für Sie erledigt werden. Bei professionellen Broker müssen Sie das meiste selbst machen. Ebenso kann es sein, dass Sie bei den professionellen Brokern Ihre Währung meistens erst umtauschen müssen, wenn Sie beispielsweise USD notierte Aktien handeln möchten, wodurch Sie anschließend eine Short Position in einer der Währung haben. Bei den Aktienbrokern für Anfänger dagegen, wird alles automatisch für Sie umgerechnet.

DIE BESTEN Robo Advisor für Anfänger und sparer