© 2022 Optionen Handeln

Long Iron Condor

Verkaufe 1 OTM Put
Kaufe 1 OTM Put (niedrigerer Strike)
Verkaufe 1 OTM Call
Kaufe 1 OTM Call (höherer Strike)
Der Iron Condor ist eine ungerichtete Optionshandelsstrategie mit begrenztem Risiko, bei der eine große Wahrscheinlichkeit besteht, einen kleinen begrenzten Gewinn zu erzielen, wenn das zugrunde liegende Wertpapier als wenig volatil eingestuft wird. Die Iron Condor-Strategie kann auch als Kombination aus einem Bull Put Spread und einem Bear Call Spread dargestellt werden.

Praxis Beispiel:

  • Verkaufe 1 OTM Put
  • Kaufe 1 OTM Put (niedrigerer Strike)
  • Verkaufe 1 OTM Call
  • Kaufe 1 OTM Call (höherer Strike)
Unter Verwendung von Optionen, die im selben Verfallsmonat ablaufen, schafft der Optionshändler einen Iron Condor, indem er einen niedrigeren Strike-out-of-the-Money-Put verkauft, einen noch niedrigeren Strike-out-of-the-Money-Put kauft und einen höheren Strike-out verkauft. of-the-money-Call und Kauf eines weiteren noch höheren Strike-out-of-the-Money-Calls. Dies führt zu einem Nettokredit für den Handel.

Begrenzter Gewinn

Der maximale Gewinn für die Iron Condor Strategie entspricht dem Nettokredit, der beim Eintritt in den Handel erhalten wird. Der maximale Gewinn wird erreicht, wenn der zugrunde liegende Aktienkurs bei Ablauf zwischen den Streiks des Calls und dem verkauften Put liegt. Zu diesem Preis verfallen alle Optionen wertlos.

Die Formel zur Berechnung des maximalen Gewinns ist unten angegeben:

Maximaler Gewinn = erhaltene Nettoprämie - Provisionen bezahlt

Maximaler Gewinn, der erzielt wird, wenn der Basiswert zwischen den Basispreisen des Short Put und des Short Call liegt

Begrenztes Risiko

Der maximale Verlust für den Iron Condor-Spread ist ebenfalls begrenzt, aber deutlich höher als der maximale Gewinn. Es tritt auf, wenn der Aktienkurs auf oder unter den niedrigeren Ausschlag des gekauften Put fällt oder über oder gleich dem höheren Ausschlag des gekauften Call steigt. In beiden Situationen entspricht der maximale Verlust der Streikdifferenz zwischen den Calls (oder Puts) abzüglich des Nettokredits, der beim Eintritt in den Trade erhalten wurde.

Die Formel zur Berechnung des maximalen Verlusts ist unten angegeben:

Maximaler Verlust = Ausübungspreis eines Long Calls - Ausübungspreis eines Short Calls - Erhaltene Nettoprämie + bezahlte Provisionen

Maximaler Verlust tritt auf, wenn der Preis des Basiswerts> = Ausübungspreis des Long Call ODER Preis des Basiswerts <= Ausübungspreis des Long Put

Breakeven Point (s)

Es gibt 2 Break-Even-Punkte für dieIron Condor Position. Die Breakeven-Punkte können mit den folgenden Formeln berechnet werden.

Oberer Breakeven-Punkt = Ausübungspreis für Kurzanruf + erhaltene Nettoprämie

Unterer Breakeven-Punkt = Ausübungspreis des Short Put - Nettoprämie erhalten
andere strategien