© 2022 Optionen Handeln

Short Iron Condor

Kaufe 1 ITM Call
Verkaufe 1 ITM Call (niedrigerer Strike)
Kaufe 1 OTM Call
Verkaufe 1 OTM Call (höherer Strike)
Der Short Condor ist eine neutrale Strategie ähnlich dem Short Butterfly. Es handelt sich um eine Handelsstrategie mit begrenztem Risiko und begrenztem Gewinn, die so strukturiert ist, dass ein Gewinn erzielt wird, wenn die zugrunde liegende Aktie eine starke Bewegung in beide Richtungen aufweist.

Praxis Beispiel:

  • Kaufe 1 ITM Call
  • Verkaufe 1 ITM Call (niedrigerer Strike)
  • Kaufe 1 OTM Call
  • Verkaufe 1 OTM Call (höherer Strike)
Mithilfe von Calls kann der Optionshändler einen Short Condor einrichten, indem er einen Bear Call Spread und einen Bull Call Spread kombiniert. Der Trader tritt in einen Short-Call-Condor ein, indem er einen Call mit niedrigerem Strike-in-the-Money kauft, einen Call mit noch geringerem Strike-in-the-Money verkauft, einen Call mit höherem Strike-out-of-the-Money kauft und einen weiteren Call mit noch höherem Strike-Out verkauft -von-dem-Geld-Call An dieser Handelsstrategie sind insgesamt 4 Beine beteiligt, und beim Eintritt in den Handel wird ein Nettoguthaben erhalten.

Begrenztes Gewinnpotential

Der maximal mögliche Gewinn für einen Short Condor entspricht dem anfänglichen Guthaben, das Sie beim Eintritt in den Handel erhalten. Dies geschieht, wenn der zugrunde liegende Aktienkurs am Verfallsdatum auf oder unter dem niedrigsten Ausübungspreis liegt und auch dann, wenn der Aktienkurs auf oder über dem höchsten Ausübungspreis aller beteiligten Optionen liegt.

Die Formel zur Berechnung des maximalen Gewinns ist unten angegeben:

Maximaler Gewinn = erhaltene Nettoprämie - Provisionen bezahlt

Maximaler Gewinn, der erzielt wird, wenn der Preis des Basiswerts <= Basispreis des Short Strike mit niedrigerem Streik ODER Preis des Basiswerts> = Basispreis des Short Call mit höherem Streik

Begrenztes Risiko

Der maximale Verlust entsteht, wenn der zugrunde liegende Aktienkurs bei Ablauf zwischen den beiden mittleren Streiks fällt. Es kann abgeleitet werden, dass der maximale Verlust gleich der Differenz der Ausübungspreise der beiden niedrigeren Ausübungsaufrufe abzüglich des anfänglichen Kredits ist, der für den Eintritt in den Handel benötigt wird.

Die Formel zur Berechnung des maximalen Verlusts ist unten angegeben:

Maximaler Verlust = Ausübungspreis des unteren Calls mit niedrigerem Streik - Ausübungspreis des kurzen Calls mit niedrigerem Streik - Erhaltene Nettoprämie + bezahlte Provisionen

Maximaler Verlust tritt auf, wenn der zugrunde liegende Preis zwischen den Basispreisen der beiden Long Calls liegt

Breakeven Point (s)

Es gibt 2 Break-Even-Punkte für die Short Condor Position. Die Breakeven-Punkte können mit den folgenden Formeln berechnet werden.

Oberer Breakeven-Punkt = Ausübungspreis des höchsten Streik-Kurzanrufs - Nettoprämie bezahlt

Unterer Breakeven-Punkt = Ausübungspreis des niedrigsten Kurzanrufs mit Streik + bezahlte Netto-Prämie
andere strategien