© 2022 Optionen Handeln

Short Butterfly

Verkaufe 1 ITM Call
Kaufe 2 ATM Calls
Verkaufe 1 OTM Call
Der Short Butterfly ist eine neutrale Strategie wie der Long Butterfly, aber optimistisch in Bezug auf die Volatilität. Es handelt sich um eine Handelsstrategie mit begrenztem Gewinn und begrenzten Risikooptionen. Es gibt 3 auffällige Preise für einen Short Butterfly, der mit Calls oder Puts erstellt werden kann.

Praxis Beispiel:

  • Verkaufe 1 ITM Call
  • Kaufe 2 ATM Calls
  • Verkaufe 1 OTM Call
Short Call Butterfly

Unter Verwendung von Anrufen kann der Short Butterfly konstruiert werden, indem ein Anruf mit niedrigerem Streik im Geld geschrieben wird, zwei Anrufe mit Geld am Geld gekauft werden und ein weiterer Anruf mit höherem Streik aus dem Geld geschrieben wird, wodurch dem Händler ein Nettoguthaben gewährt wird Geben Sie die Position ein.

Begrenzter Gewinn

Der maximale Gewinn für den Short Butterfly wird erzielt, wenn die zugrunde liegende Aktienkursrally den höheren Ausübungspreis überschreitet oder bei Ablauf unter den niedrigeren Ausübungspreis fällt.

Wenn die Aktie zum niedrigeren Ausübungspreis endet, verfallen alle Optionen wertlos und der Short-Butterfly-Händler behält das anfängliche Guthaben, das er beim Eintritt in die Position erhalten hat.

Wenn jedoch der Aktienkurs bei Ablauf gleich dem höheren Ausübungspreis ist, verfällt der höhere Ausübungswert wertlos, während die "Gewinne" der beiden Long Calls, die sich im Besitz befinden, durch den "Verlust" ausgeglichen werden, der durch das Leerverkaufen des niedrigeren Ausübungsaufrufs entsteht. Daher ist der maximale Gewinn immer noch nur die anfängliche Gutschrift.

Die Formel zur Berechnung des maximalen Gewinns ist unten angegeben:

Maximaler Gewinn = erhaltene Nettoprämie - Provisionen bezahlt

Maximaler Gewinn, der erzielt wird, wenn der Preis des Basiswerts <= Basispreis des Short Strike mit niedrigerem Streik ODER Preis des Basiswerts> = Basispreis des Short Call mit höherem Streik

Begrenztes Risiko

Der maximale Verlust für den Short Butterfly entsteht, wenn der Aktienkurs der zugrunde liegenden Aktie bei Ablauf unverändert bleibt. Zu diesem Preis verfällt nur der niedrigere auffallende Call, der gekürzt wurde, im Geld. Der Händler muss den Call zu seinem inneren Wert zurückkaufen.

Die Formel zur Berechnung des maximalen Verlusts ist unten angegeben:

Maximaler Verlust = Ausübungspreis für Long Call - Ausübungspreis für Short Call mit niedrigerem Streik - Erhaltene Nettoprämie + bezahlte Provisionen

Maximaler Verlust tritt auf, wenn der zugrunde liegende Preis = Ausübungspreis für lange Anrufe ist

Breakeven Point (s)

Es gibt 2 Break-Even-Punkte für dieShort Butterfly Position. Die Breakeven-Punkte können mit den folgenden Formeln berechnet werden.

Upper Breakeven Point = Ausübungspreis des höchsten Streik-Kurzanrufs - Nettoprämie erhalten

Unterer Breakeven-Punkt = Ausübungspreis des niedrigsten Kurzanrufs mit Strike + erhaltene Nettoprämie
andere strategien